•  
  •  
  •  

Die "Seeräuber" haben doch blaues Blut!


Prinzessin Caroline bei ihrer deutschen Familie


Von JÜRGEN WORLITZ
Prinzessin Caroline Familie
Foto: getty images
Prinzessin Caroline hält einen engen Kontakt zu ihrer deutschen Familie.

Adelsauftrieb in Baden-Baden! Im Rokoko-Theater der Kurstadt feierte das Fürstengeschlecht der Zähringer ein denkwürdiges Jubiläum: 1112, also vor 900 Jahren, wurde Markgraf Herrmann II erstmals als Graf von Baden tituliert.

Ein Grund zu feiern, meinte Markgraf Max von Baden, der seinem Sohn Erbprinz Bernhard nebst Gattin Stephanie an diesem sonnigen Tag die Gastgeberrolle überließ. Beide hatten die Ehre, in der illustren Gästeschar zur Überraschung vieler Prinzessin Caroline von Monaco (55) zu begrüßen.

Carolines Kommen hatte einen triftigen Anlass, sie gehört zur Familie! Aber nicht etwa nur, weil sie in das Haus Hannover eingeheiratet hat, sondern, weil auch in ihr höchstpersönlich Zähringer Blut fließt.

Da in den meisten Nachschlagewerken nur immer davon die Rede ist, dass die Grimaldis ursprünglich Seeräuber aus Genua (Italien) waren, unterstellen die meisten einfach, dass Fürst Albert (54) und seine Schwestern Caroline und Stephanie (47) im eigenen Stammbaum kein edles Blut nachweisen können. Ein Irrtum!

Albert, Caroline und Stephanie sind zum Beispiel in direkter Linie über das Haus Baden mit vielen Dynastien Europas verwandt. Die Ur-Ur-Urgroßmutter der drei hieß Marie (1817 – 1888) und war eine Prinzessin von Baden. Ihr Vater war Großherzog Karl. Maries Enkel, Fürst Louis II. von Monaco, erblickte sogar in Baden-Baden das Licht der Welt. Er ist Prinzessin Carolines Urgroßvater.

Dass das Verhältnis zwischen Monacos Fürsten-Familie und dem Haus Baden immer noch eng ist, sah man bei Alberts Hochzeit. Da waren der jetzige Hauschef Markgraf Max mit Ehefrau Valerie sowie Erbprinz Bernhard mit Ehefrau Stephanie nicht nur eingeladen, sondern auch anwesend.

FOTOGALERIE

Die schönsten Fürsten-Bilder aus Monaco:

Die schönsten Fürsten-Bilder aus Monaco

1930: Jugend

Der kleine Prinz Rainier mit Prinzessin Antoinette beim Urlauben an der Riviera. Schon 19 Jahre später wird er den monegassischen Thron besteigen.

1955: Kennenlernen

Im April 1955 treffen sich der monegassische Fürst und die Hollywood-Schauspielerin Grace Kelly zum ersten Mal. Hier posiert in dem Kleid dieses entscheidenden Abends.

1956: Verlobung

Kurze Zeit später verlobt sich das Schlagzeilen-Pärchen...

1956: Hochzeit

Und nur ein Jahr nach dem Kennenlernen wird, am 18. April, geheiratet!

1958: Der erste Nachwuchs

Grace Kelly , nun Fürstin Gracia Patricia, mit Thronfolger: Albert Alexandre Louis Pierre Rainier Grimaldi wird am 14. März geboren und ist nach Caroline das zweite Kind.

1959: Die kleine Caroline

Die Erstgeborene an ihrem zweiten Geburtstag - geschenkt gab es eine Kamera.

1961: Lesestunde

Zeit für die Familie: Gracia Patricia mit ihren Kindern Albert und Caroline.

1961: High Society

US-Präsident Kennedy mit Frau Jackie empfangen Fürst Rainier und seine Gracia Patricia im Weißen Haus.

1966: Familienfoto

Die komplette Familie beim Ausflug ins Grüne: Fürst Rainier und Gracia Patricia mit ihren drei Kindern: Caroline, Albert und Stéphanie.

1970: Urlaub

Die Fürstenfamilie auf einer Schweizer Hütt'n.

1971: Schulweg

Gracia Patricia bringt Albert und Stéphanie zur Schule - nebenbei: die Jüngste hat heute ihren ersten Schultag!

1971: Ballett

So übt der kleine Adel Haltung zu bewahren - Stéphanie von Monaco beim Ballettunterricht.

1973: Seventies

Die Fürstenfamilie im hippen Siebziger-Look!

1978: Der Thronfolger

Albert II. bereitet sich auf seine Zukunft vor: zu dieser Zeit studiert er Politikwissenschaften im Amherst College.

1981: Silberhochzeit

Am 30. März feiern Fürst Rainier und Gracia Patricia ihren 25. Hochzeitstag.

1995: Silberhochzeit

Das Silberpaar mit ihrer ältesten Tochter Caroline.

1982: Der Tod der Fürstin

Am 13. September kommt Gracia Patricia bei einem Autounfall ums Leben. Stéphanie, die mit im Auto saß, überlebte den tiefen Sturz in eine Schlucht.

1986: Die junge Wilde

Stéphanie brach vorzeitig die Ausbildung zur Modedesignerin ab, um als Assistentin bei Dior und später als Model zu arbeiten.

1987: Nachwuchs

Caroline Grimaldi bekam mit ihrem zweiten Mann, dem Unternehmersohn Stefano Casiraghi, drei Kinder: Andrea, Charlotte und Pierre.

1987: Familie

Prinzessin Caroline im Familienglück.

1988: Die Schöne auf dem Ball

Die schöne Prinzessin Caroline von Monaco beim Rosenball in Monte Carlo.

1988: Die Grimaldis

Prinz Albert, Prinz Rainier III, Stefano Casiraghi, Prinzessin Stéphanie und Prinzessin Caroline von Monaco.

1988: Unglück

Stefano Casiraghi kommt bei der off-Shore-Weltmeisterschaft durch einen Bootsunfall ums Leben.

1991: Musikkarriere

Mitte der Achtziger stürzte sich Stéphanie in die Musik: ihre Single "Irresistible" landete sogar in den französischen Top Ten.

1993: Der Nachwuchs

Süß, Carolines Kinder Pierre Rainier Stefano, Andrea Albert Pierre und Charlotte Marie Pomeline.

1993: Zuhause

Anfang der Neunziger lassen Prinzessin Stéphanie und ihr späterer Mann Daniel Ducruet die Presse in ihr Heim.

1995: Nationalfeiertag

Die monegassische Fürstenfamilie zelebriert den Nationalfeiertag auf dem Hof ihres Palastes.

1995: Albert und die Frauen

Prinz Albert mit Supermodel Claudia Schiffer...

1996: Geschwister

Prinzessin Stéphanie und Prinz Albert von Monaco beim Tänzchen.

1997: Carolines Kinder

Die sind aber groß geworden: Charlotte, Andrea und Pierre wachsen im Zentrum des öffentlichen Interesses auf.

1997: Rainiers Geburtstag

Die Fürstenfamilie an Rainiers 74. Geburtstag.

1997: Vater und Töchter

Beim 700. Jubiläum zum Bestehen der Grimaldi-Dynastie: Prinzessin Caroline mit Schwester Stéphanie und dem Vater Fürst Rainier.

1999: Neuer Nachwuchs

Die Damen Monacos: Caroline mit ihren beiden Töchter Alexandra, geboren am 20. Juli, und die 13-jährige Charlotte.

1999: 50 Jahre Fürst Rainier

Zum 50. Jahrestag von Fürst Rainiers Herrschaft wird eine riesige Torte in monegassischen Farben angeschnitten.

2000: Albert und die Frauen

Prinz Albert mit Topmodel Elle MacPherson...

2000: Adelspaar

Ernst August von Hannoverund seine Frau Caroline von Monaco in Gaultier: die Hochzeit fand am 23. Januar 1999 statt.

2000: Der Fürst

Seit Mitte der 90er ist Rainiers Gesundheit angeschlagen: Herz- und Lungenprobleme machten ihm das Regieren schwer.

2000: Schwestern

Caroline und Stéphanie beim Rotkreuzball.

2001: Albert und die Frauen

Prinz Albert mit Supermodel Naomi Campbell...

2002: Die Jüngste

Der Name der kleinen Prinzessin: Alexandra Charlotte Ulrike Maryam Virginia Prinzessin von Hannover.

2002: Das Glück der Erde...

Prinzessin Caroline liebt den Reitsport...

2003: ...liegt auf dem Rücken der Pferde

...genau wir ihre Tochter Charlotte!

2003: Albert und die Frauen

Prinz Albert mit Tennisspielerin Anna Kournikova.

2003: Albert und die Frauen

Nadja Auermann und Kristiana Loken umrahmen den Prinzen.

2003: Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm

Prinzessin Caroline und ihre Tochter Charlotte sehen sich immer ähnlicher.

2003: Stéphanies Tochter

Auch Prinzessin Stéphanie hat Kinder: Camille Marie Kelly wurde 1998 geboren und ist nach Sohn Paul und Tochter Pauline das dritte Kind.

2005: Gesundheit

Fürst Rainier geht es so schlecht, dass die Regierungsgeschäfte Monacos auf seinen Sohn Albert übertragen werden.

2005: Tod des Fürsten

Am 6. April 2005 stirbt Fürst Rainier in einer monegassischen Klinik.

2007: Albert und die Frauen

Albert scheint seinen Platz gefunden zu haben: Prinzessin Caroline von Hannover, Charlene Wittstock, Prinzessin Stéphanie von Monaco und Prinz Albert II von Monaco.

2007: Zirkus

Die Grimaldis lieben den Zirkus und veranstalteten seit mehr als 30 Jahren das Zirkus-Festival von Monte Carlo.

2009: Seine Durchlaucht

Prinz Albert II von Monaco, offiziell aber: Son Altesse Sérénissime le Prince Albert II.

2009: Carolines Kinder

Andrea Casiraghi, Prinzessin Alexandra von Hannover, Pierre Casiraghi und Charlotte Casiraghi in Monte Carlo.

2009: Formel 1

Rubens Barrichello bekommt den Preis zum 2. Platz persönlich von der Fürstenfamilie überreicht.

2009: Party-Pärchen

Albert II. hat in Charlene Wittstock sein perfektes Gegenstück gefunden.

2009: Modische Monegassen

Modedesigner Karl Lagerfeld ist langjähriger Freund der Fürstenfamilie.

2009: In Reih und Glied

Die Fürstenfamilie salutiert am monegassischen Nationalfeiertag.

2009: Gruß ins Volk

Die ersten Geschwister im Fürstentum grüßen Monaco vom Balkon aus.

2010: Früh übt sich

Solche Bilder kennen wir doch schon von seinem Onkel: Pierre Casiraghi tanzt mit viel Körpereinsatz mit Prinzessin Beatrice Borromeo.

2011 leuteten die Hochzeitsglocken


Veröffentlicht in WUNDERWEIB
Mehr zu Caroline von Hannover:
Charlene Wittstocks guter Platz

Machtkampf

Es war das Tuschel-Thema beim Rot-Kreuz-Ball...

Zu den Details
Caroline von Monaco tankt Sonne

Jacht, Sonne, Meer

Das Trio macht Urlaub, mit dabei sind immer die Dackel.

Caroline von Monaco
Caroline von Monaco: Hundeliebe

Palastgeflüster

Caroline schmust mit süßen Welpen.

Zum Palastgeflüster
Pirouetten-Prinzessin

Monaco

Prinzessin Caroline von Hannover ist mächtig stolz auf ihre Tochter.

Zum Palastgeflüster

Mehr zur Fürstenfamilie:

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Désiree Nosbusch: Kein Glück

Nicht mehr verliebt?

War ihr Liebesglück so kurz?

Zu Désiree Nosbusch
Prinz Frederik: Smarter Traummann

Familientyp

Sportlich und charmant.

Prinz Frederik
Königliche Knirpse

Kinder der Royals

Dieser süße Nachwuchs übt jetzt schon für die Krone.

Zum Nachwuchs
Gesundheit bei WUNDERWEIB
Frühlingsfit durch Basenfasten

Entschlacken Sie Ihren Körper durch Basenfasten.

Hausmittel der Landfrauen

Von Arnika bis Zwiebel, diese Landfrauen-Hausmittel helfen.

Leiden Sie an Übersäuerung?

Durch Übersäuerung kann es u.a. zu Schlappheit kommen.