•  
  •  
  •  
SIE SIND HIER: Neue Post »  Ratgeber » Schönheit & Mode

"Wie kann ich mein Gesicht schmaler schminken?"

Vanessa, 33, wünscht sich ein schmaleres Gesicht:

Vanessa hat ein sehr rundes Gesicht mit vollen Wangen und schöner, glatter Haut. Von uns wünschte sich die 33-jährige PR-Beraterin Make-up-Tipps, wie sie es schmaler schminken kann.

(Fotos: Florian Grimm)

Augen aufhellen

Die Wunderwaffe aller Profis ist ein Concealer (helle Abdeckcreme). Damit kann man das „magische Dreieck“ zwischen Auge und Mundwinkel optisch hervorholen. Mit dem Concealer mehrere Kreuze oder Punkte machen und gründlich verwischen.

Z. B. „Concealer“ um 12,50 Euro, Dr. Hauschka; „Lichtreflektierender Korrektur-Stift“ um 8,50 Euro, www.ccbparis.de

Seiten abdunkeln

Im zweiten Schritt das Gesicht mit einem farblich passenden Make-up grundieren. Danach eine dunklere Foundation mithilfe eines Pinsels kreisförmig an den äußeren Konturen entlang auftragen. Wichtig: Übergänge sanft verstreichen, Ränder zum Hals hin ausblenden.

Z. B. „Stay Matte Foundation“ um 8,50 Euro, Rimmel; „Mineral Matte Make-up“, um 8 Euro, Esprit

Wangen schattieren

Als nächstes Wangen und Jochbein mit dunklem Puder oder Rouge modellieren. Tipp: Damit dieser Bereich hervortritt, die Wangen etwas einsaugen. Das, was jetzt noch „heraussteht“, mit dem Puder abdunkeln,so rücken die Wangen in den Hintergrund.

Z. B. „Mineral Bronzing Powder Compact“, 19,50 Euro, Artdeco; „Mineral Loose Powder“ um 11 Euro, BeYu

Schläfen modellieren

Nach den Wangen nun auch die Schläfen mit dem dunklen Puder oder Rouge (aus Schritt drei) schattieren. Das sorgt dafür, dass sie im Verhältnis zur restlichen runden Gesichtsform optisch zurücktreten und dadurch der Gesamteindruck schmaler erscheint.

Z. B. „Face Blender Brush“-Pinsel, 44 Euro, Bobbi Brown; „Rougepinsel“ um 12 Euro, Douglas

Kinn konturieren

Jetzt wird der dunkle Puder bzw. das Rouge (aus Step drei und vier) auch unterhalb der Kinnlinie aufgetragen. Die Rundungen und zu üppig ausgeprägten Konturen lassen sich so in den Hintergrund rücken. Wichtig: Übergänge immer verwischen.

Z. B. „Blush Douceur Compact“-Rouge um 30 Euro, Clarins; „Blush Délicieux“ um 10 Euro, L’Oréal Paris

Look

Vorzüge betonen

Schöne Augen, volle Lippen – zum Schluss den Fokus geschickt auf Vorzüge lenken. Um die Augen zu betonen, hellen Lidschatten auf das bewegliche Lid geben, die Lidfalte mit einem dunkleren Ton schattieren. Brauen nachstricheln, Wimpern mehrmals tuschen.

Z. B. „Matte & Shine Eyeshadow“ um 6 Euro, Astor; „Colour Surge Eyeshadow“ um 18,50 Euro, Clinique

Formvollendetes Ergebnis

„Das ist ja unglaublich. Das soll ich sein?“, freut sich Vanessa, als sie ihr Spiegelbild sieht. Ihr strahlt ein ovales, schlankes Gesicht entgegen, mit großen ausdrucksvollen Augen. „Wunderschön und gar nicht so schwer zu schminken.“

tina hilft Ihnen gern!

Hätten Sie auch Lust auf einen neuen Look? Dann schicken Sie ein aktuelles Foto und Ihren Wunsch per E-Mail an: tina@bauerredaktionen.de.

Oder an

tina-Schönheits-Service

Brieffach 25 33

20077 Hamburg

Schritt für Schritt: Die Verwandlung


Veröffentlicht in tina

Stilberatungen: Noch mehr Verwandlungen

Weitere Themen
  • Schmink-Tipps: "Wie schminke ich meine Lippen voller?"

    Mit zunehmendem Alter werden die Lippen oft schmaler, und Fältchen entstehen.

  • "Wie kann ich mein Sommerkleid herbstlich stylen?"

    Wir zeigen, wie Sie Ihre geliebten Kleider auch im Herst weiter tragen können.

  • Wie kaschiere ich meinen "Rettungsring"?

    Kleine Polster am Bauch - diese Styling-Tricks helfen.

  • Krauses Haar: "Wie bändige ich meine Naturkrause?"

    Silvia hat von Natur aus krauses Haar. Und so bekommt sie Ihre Naturkrause in den Griff.

  • "Wie peppe ich meinen klassischen Anzug auf?"

    Berufsbedingt muss Vanessa jeden Tag einen Anzug tragen.

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Ein Schnitt, drei Looks

Für jede Länge

Ein Schnitt, drei Looks: Trendfrisuren sind oft nur eine Frage des Stylings.

Trendfrisuren stylen
Nailart: Fingernägel passend zur Mode

Fashion-Finger

Mit Anleitung zum Nachlackieren.

Zur Nailart